nebenseite

Datenschutz

Geschrieben von am 01.04.2010

1. Datenschutz

1.1.
Für die Inhalte auf www.pure-wanderlust.de und den datenschutzkonformen Umgang der Nutzerdaten zeichnet die ARGE Hike Society verantwortlich. Es ist den Betreibern ein sehr wichtiges Anliegen, dass die Nutzer ehrlich und umfassend über den Umgang mit ihren Daten informiert werden. Sämtliche datenschutzrechtliche Gesetze und Bestimmungen werden von Hike Society genauestens befolgt, insbesondere das Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), sowie die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes §§85 ff und die gesetzgeberischen Vorgaben auf EU-Ebene.

1.2.
www.pure-wanderlust.de ist eine Internetplattform mit den folgenden wesentlichen Prinzipien:

1.2.1.
Es werden redaktionelle Informationen gemischt mit den Informationen der Nutzer. Öffentliche Nutzerinformationen sind z.B. eigene Inhalte, Kommentare und Bewertungen.

1.2.2.
Der Nutzer veröffentlicht Informationen um sie anderen Internetnutzern zur Verfügung zu stellen.

1.2.3.
Der Nutzer hat in seinem geschützten Bereich die Kontrolle über seine Daten und Inhalte und kann frei entscheiden, welche seiner Daten er veröffentlichen will. Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten kann der Benutzer auch jederzeit zurücknehmen

1.2.4.
Personenbezogene Daten der Nutzer, die freiwillig eingegeben wurden, werden im registrierungspflichtigen Bereich und teilweise auch im öffentlichen Bereich angezeigt.

1.2.5.
Im registrierungspflichtigen Bereich ist hike-society.com auch ein soziales Netzwerk mit dem Prinzip, dass Benutzer sich gegenseitig in begrenztem Umfang sinnvolle und zutreffende Informationen über sich mitteilen, Kontakte knüpfen und Diskussionen führen (z.B. Kommentare).

1.3.
Personenbezogene Daten werden dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit folgend, nur erhoben, wenn diese für den vom Benutzer gewünschten Zweck erforderlich sind und/oder er diese Daten freiwillig angibt.

1.4.
Informationen, die nicht direkt mit der Identität des Nutzers in Verbindung gebracht werden können, gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, wie z.B. häufig benutzte Seiten oder die Anzahl der Benutzer einer Seite.

1.5.
Folgende Daten der User werden erhoben

1.5.1.
Verarbeitung von Daten:
Bei jedem Seitenaufruf durch die Nutzerin oder den Nutzer übermittelt dessen Internet-Browser Zugriffsdaten, die automatisch in Protokolldateien, den sogenannten Server Log Files, von hike-society.com gespeichert werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, insbesondere mit den personenbezogenen Nutzerdaten, wird nicht vorgenommen.

Die Protokolldateien enthalten die folgenden Informationen:
IP-Adresse, durch die der Computer (nicht aber der Nutzer) identifiziert werden kann
Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert) Uhrzeit, Status, übertragene Datenmenge und die Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist (Referrer), sowie Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent).

1.5.2.
Pflichtangaben bei Registrierung: Benutzername und E-mail Adresse. Nachdem man das Registrierungsmail bekommen hat zusätzlich: Vorname, Nachname, Postleitzahl und Land

1.5.3.
Weitere freiwillige persönliche Angaben wie z.B. Geburtsmonat, Link zum Facebookprofil, Hobbys usw. Jeder Nutzer kann frei für sich entscheiden, welche dieser Felder er ausfüllt und diese auch jederzeit wieder löschen.

1.6.
Nutzungsbezogene Daten werden zusätzlich zu den persönlichen Daten automatisch gespeichert um für die Benutzer Erleichterungen zu Verfügung stellen zu können und aufgrund von Auswertungen die Funktionen von Hike Society optimieren zu können.

1.6.1.
Unter anderem werden die gekürzte IP-Adresse des Rechners und der Typ und Version des Browsers des Benutzers gespeichert, um Informationen über das Benutzerverhalten auswerten zu können, z.B. auf welchen Browserversionen besonders viele Fehler von hike-society.com auftreten, oder wie die Verteilung der Sprachen ist. Die Nutzung der Daten erfolgt ausschließlich für rechtlich zulässige Zwecke.

1.6.2.
Beim Aufruf von www.pure-wanderlust.de werden zweierlei Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden. Sie dienen der Steuerung des Aufrufs der Hike Society Seiten und liefern Informationen, die es ermöglichen, das Angebot auf die Bedürfnisse der Benutzer hin zu optimieren.

1.6.2.1.
Session Cookies sind Dateien, die nach Beendigung der Session (Internetsitzung) durch das Beenden des Browsers wieder gelöscht werden.


1.6.2.2.
Persistente Cookies sind Dateien, die mit einer Gültigkeitsdauer versehen sind und entsprechend lange auf der Festplatte des Rechners gespeichert bleiben. Diese Cookies werden erst nach Ablauf der Gültigkeitsdauer oder durch eine Benutzeraktion gelöscht.

1.6.3.
In den Einstellungen der meisten Internetbrowser kann das Speichern von Cookies verhindert werden, wenn der Benutzer dies nicht möchte. Einige Funktionalitäten von Hike Society stehen dem Nutzer dann nicht zur Verfügung.

1.6.4.
Cookies von Hike Society können entweder von Hike Society selbst oder Kooperationspartnern gespeichert werden.

1.6.5.
Während der Session (Internetsitzung) werden die Daten der einzelnen Seiten mit den Nutzereingaben temporär gespeichert, um z.B. die Browser-Funktion „zurück“ zu ermöglichen.

1.7.
Hike Society verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse), wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung durch Google kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden (siehe: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Wir weisen zudem darauf hin, dass diese Website Google-Analytics mit dem Parameter „_anonymizeIp()“ verwendet. Dadurch werden IP-Adressen nur gekürzt genutzt, um eine Personenbeziehbarkeit auszuschließen.


2. Datenverwendung

2.1.
Alle personenbezogenen Daten, die der Nutzer freiwillig auf www.pure-wanderlust.de speichert, werden öffentlich angezeigt, um anderen Benutzern diese Informationen zur Verfügung zu stellen.

2.2.
Die Profilinformationen werden von der ARGE Hike Society hauptsächlich dazu verwendet, um sie anderen Benutzern anzuzeigen. Dabei wird unterschieden zwischen dem öffentlichen Bereich, der ohne Registrierung ersichtlich ist und dem Community-Bereich, der nur nach Registrierung zugänglich ist.

2.2.1.
Im öffentlichen Bereich werden Informationen angezeigt, wie Benutzername, Name, Vorname, Bild, usw.

2.2.2.
Im Bereich für die registrierten Benutzer werden weitere Inhalte angezeigt. Der User der die Inhalte (z.B. Fotos, Videos, Wanderberichte, …) erstellt, kann bestimmen ob diese Daten öffentlich sichtbar sind, oder nur für die Community.

2.3.
Der registrierungspflichtige Bereich von Hike Society wird von den Hike-Society-Administratoren betreut, so dass die Benutzer der Seite nicht mit rechtswidrigen Inhalten konfrontiert werden. Die Webmaster können in berechtigten Fällen alle persönlichen Daten, und auch die IP-Adresse der Benutzer einsehen, die bei der Registrierung diesen Nutzungsbedingungen zugestimmt haben. Die Mitarbeiter, die mit diesen besonderen Rechten ausgestattet sind, genießen jedoch das besondere Vertrauen der Hike Society und sind in besonderem Maß zur Verschwiegenheit verpflichtet.

2.4.
Persönliche Daten werden im Falle einer Produktbestellung und/oder der Inanspruchnahme eines Service eines Kooperations- oder Werbepartners von hike-society.com an diese übermittelt, um z.B. den Zugang zu erleichtern, die Adressdaten bei Bestellungen bereits einzutragen oder Newsletter zu beziehen.

2.5.
Es werden von der Hike Society keine personenbezogenen Daten ohne Einwilligung des Nutzers an Dritte weiter gegeben.

2.6.
Jeder Nutzer hat das Recht, kostenlos Auskunft von der Hike Society über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Das Auskunftsersuchen ist schriftlich an die Hike Society zu richten unter Nachweis der Legitimation des Ansuchens durch eine Kopie des gültigen Personalausweises.

2.7.
Die Hike Society behält sich das Recht vor, die E-Mailadressen der User zu sammeln und in seltenen, wichtigen Fällen (z.B. Änderung der Nutzungsbedingungen, etc.) E-Mails an diese Adressen zu verschicken.


3. Datensicherheit

3.1.
Die persönlichen Daten der Nutzer werden bei der Übertragung auf die Server verschlüsselt, was an der SSL-Kennzeichnung der Eingabeformulare erkennbar ist. Dazu wird das bewährte und zertifizierte Secure-Socket-Layer-Protokoll (SSL) verwendet.

3.2.
Die Daten von Hike Society werden bei einem professionellen Internetprovider in Deutschland gespeichert. Die Server sind mit Zugangskontrollen- und Firewall-Systemen nach aktuellstem Standard gesichert, so dass es nicht möglich ist, unbefugt zu den Daten vorzudringen, diese einzusehen, zu speichern oder zu manipulieren. Alle Zugriffe werden protokolliert.

3.3.
Gleichwohl sollte sich der Nutzer der Tatsache bewusst sein, dass aufgrund ständig neu auftauchender Viren und anderer Mittel zum Angriff auf gesicherte Datensysteme von Internet-Diensten ein absolut sicherer Schutz vor Angriffen nicht gewährleistet werden kann.


4. Jugendschutz

4.1.
Keine Entgegennahme von Informationen von Kindern unter 13 Jahren.
Wenn du jünger als 13 Jahre bist, versuche bitte nicht, dich bei der Hike Society zu registrieren oder uns personenbezogene Daten über dich zur Verfügung zu stellen. Sollten wir feststellen, dass wir personenbezogene Informationen von einem Kind unter 13 Jahren gesammelt haben, werden wir diese Informationen schnellstmöglich löschen. Wenn du Hinweise darauf hast, dass wir im Besitz von Informationen von einem Kind unter 13 Jahren sind, wende dich bitte über das Kontaktformular an uns.

4.2.
Einbindung der Eltern.
Wir empfehlen dringend, dass Minderjährige ab 13 Jahren ihre Eltern um Erlaubnis bitten, bevor sie Informationen über sich im Internet preisgeben, und wir möchten Eltern dazu anhalten, ihre Kinder in der sicheren Nutzung des Internet zu unterweisen.

Kommentar hinzufügen



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.